Stegarbeit: Eine aktuelle Publikation von Dentaltechnik Tamaschke

Für die aktuelle Ausgabe des Dentista-Journals (04/2018) hat uns die Redaktion um einen Erfahrungsbericht zu einer unserer „Spezialitäten“ gebeten: Die steggetragene Deckprothese. Im Artikel gehen wir auf diese Zahnersatz-Option im zahnlosen Kiefer ein. Insbesondere legen wir die Aspekte dar, die eine gelungene Interaktion mit der Zahnarztpraxis betreffen.

Im Artikel gehen wir auf diese Zahnersatz-Option im zahnlosen Kiefer ein. Insbesondere legen wir die Aspekte dar, die eine gelungene Interaktion mit der Zahnarztpraxis betreffen – von der gemeinsamen Entscheidungsfindung, dem Set-up und ggf. einer digitalen Implantatplanung, über die Abformung bis zur Umsetzung und Nachsorge.

Ein stegretinierter Zahnersatz ist unserer Ansicht nach in vielen Indikationen vorteilhaft. Die digitalen Technologien werden bei der Planung und der Umsetzung zu wertvollen Hilfsmitteln. Letztlich ist es aber auch hier wie immer in unserem Laboralltag: Was zählt ist der Mensch – und das sind die Patienten mit ihren persönlichen Ansprüchen, die Zahnärzte mit ihren individuellen „Wünschen“ und wir, als ambitionierte und erfahrene Zahntechniker.

Download Artikel

Leave a Reply