Zahnschutz beim Sport – “Playsafe” als moderne Schutzschiene für alle Fälle

Inline-Skaten, Hockey, Fußball oder Boxen – ebenso schnell wie die Geschwindigkeit vieler Sportarten ist, können hierbei Verletzungen im Mundbereich auftreten. Fast die Hälfte aller Verletzungen im Zahn- und Kieferbereich resultiert aus sportlichen Aktivitäten.

Mit einem Sportmundschutz reduziert sich die Gefahr kraniofazialer Verletzungen (zum Beispiel das Ausschlagen eines Zahnes) signifikant. Wir vom Dentallabor Tamaschke arbeiten mit dem innovativen System „Playsafe“ (Erkodent) und erstellen moderne Sportschutzschienen für Kinder und Erwachsene.

Bewiesen: Rückgang der Verletzungszahlen durch Sportmundschutz

Jährlich werden mehrere Millionen Zähne ausgeschlagen. In einem Artikel des Journal of the American Dental Association (JADA) wird berichtet, dass 13 bis 39 Prozent aller Zahnverletzungen sportbedingt sind. Diese hohe Zahl kann mit einem sicheren Schutz deutlich verringert werden. Beispiel: Seit Anfang der 1960er-Jahre müssen Spieler des American Football während des Trainings sowie in Wettbewerben einen Gesichts- und Zahnschutz tragen. Studien bestätigen, dass dadurch die Prozentzahl orofazialer Verletzungen von etwa 50 Prozent auf 0,5 bis 1 Prozent zurückgegangen ist.

zahnschutz-beim-sport-01-berlin

Mit einem Sportmundschutz können Verletzungen im Mund- und Kieferbereich signifikant reduziert werden.

Play hard, play safe! Schutz und Sicherheit

Wir bieten einen sogenannten Sportmundschutz an. Oralen Verletzungen, wie Kronenfrakturen, Kieferfrakturen, Zahnfleischschäden, Extrusionsverletzungen oder ausgeschlagene Zähne mit Pulpaeröffnung, kann effektiv vorgebeugt werden. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen vorgeformten Standardschutz hat die von uns individuell gefertigte Schiene (Playsafe) einen perfekten Sitz, eine hohe Schlagabsorption und Kraftverteilung sowie eine optimale Materialstärke. Der Playsafe Sportmundschutz bedeckt einen großen Teil des Kieferknochens und bezieht alle Zähne bis zum ersten Molaren (großer Backenzahn) ein. Die Schienen sind laminiert. Dadurch verringert sich der inzisale Stärkeverlust und die Gesamtschutzwirkung steigt um 20 Prozent. Playsafe Triple ist dreischichtig. Innen und außen überzieht eine vergleichsweise weiche Schicht die Schiene. Dazwischen befindet sich ein harter Anteil.

zahnschutz-beim-sport-02-berlin

Ausdehnung der Playsafe-Schiene. Zusätzlich zu den Zähnen wird ein großer Teil des Kieferknochens einbezogen.

Attraktiv und cool

Für die individuelle Fertigung des Sportmundschutzes bevorzugen wir das klassische Tiefziehverfahren (Erkodent). Basierend auf einem Kiefermodell erstellen wir die Schutzschiene. Wir bieten verschiedene Farben und eine individuelle Gestaltung an. Gerade Kinder wünschen sich oft ein Wunschdesign, das wir gern berücksichtigen. Wir gestalten die Schiene so, dass sich Erwachsene und Kinder wohlfühlen und die individuelle Schutzschiene gern tragen.

 

zahnschutz-beim-sport-03-berlin

Individuelles Design mit verschiedenen Farben und Applikationen

Aktiv und sicher

Der von uns gefertigte Playsafe Sportmundschutz erfüllt höchste Anforderungen: optimale Schlagabsorption und Kraftverteilung, fester Halt im Mund, Schutz gegen Mittelgesichtsverletzung und angenehmer Tragekomfort. Kontaktieren Sie uns! Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten eines Sportmundschutzes und das konkrete Vorgehen.