ZTM Lutz Tamaschke

Zahntechnikermeister & Firmeninhaber

  • Spezialist für komplexe Implantatprothetik
  • Referenzlabor für Dentsply Friadent, Bereich Implantologie
  • seit 2009 – BETA-Testlaboranwender
  • seit 2005 – Referent für Nobel Biocare

Arbeitsschwerpunkte

  • Implantatprothetik (in Zusammenarbeit mit Zahnmedizinern: virtuelle Planung der Implantatpositionen)
  • Vollkeramische Restaurationen
  • Referent (extern sowie im eigenen Fort- und Weiterbildungszentrum)
  • Autor diverser Fachpublikationen
  • Mitgliedschaften DGZI, DGOI, DGUZ, DGÄZ
  • Qualitätsmanagement
  • CE-Zertifizierung DIN EN ISO 9001

Referententätigkeit

Seit 2009 bietet Lutz Tamaschke regelmäßig Seminare und Workshops an und ist unter anderem als Referent für Nobel Biocare, Dentsply Friadent sowie die DGZI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie) tätig.

Gehaltene Vorträge:

  • 10/2015 – 6. Nobel Biocare Ostsee-Symposium, Rostock-Warnemünde
  • 06/2015 – Phibo® College 2015, Travemünde
  • 02/2015 – „Zahntechnischer Ausweg auf schwierigem Terrain”, Internationale Fortbildungstagung für Zahntechniker, St. Moritz
  • 01/2015 – Kurzbeitrag zum Thema All-on-4® für Dr. Dr. Thomas Teltzrow im Ernst-von-Bergmann-Klinikum, Potsdam
  • 2014 – Nobel Biocare D-A-CH-Symposium, München
  • 2013 – 5. Nobel Biocare Ostseesymposium, Rostock-Warnemünde
  • 2010 – 2. Nobel Biocare Ostseesymposium, Rostock-Warnemünde
  • 2010 – Deutscher Nobel Biocare-Kongress, Berlin
  • 2009 – Dentsply Friadent: Zertifiziertes Referenzlabor
  • 2009 – 1. Nobel Biocare Ostseesymposium, Rostock-Warnemünde

Publikationen