Dentaltechnik Tamaschke investiert weiter in die digitale Fertigung

Mittendrin anstatt nur dabei! Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns mit der digitalen Fertigung von Zahnersatz und gehören damit in Berlin zu den Pionieren der dentalen CAD/CAM-Technologie. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt und dies hat für Zahnärzte und Patienten viele Vorteile.

Zahntechnik 2018 bedeutet: schnell wachsende Digitalisierung, stetiger Zuwachs an Materialien und hohe Ansprüche an das Ergebnis. Wir setzen uns intensiv mit neuen Technologien auseinander. Wir etablieren dies dann in unseren Ablauf, wenn es für alle Beteiligten auch Vorteile bringt.

Digitale Zahntechnik bei Dentaltechnik Tamaschke

Seit einigen Tagen haben wir einen neuen „Mitarbeiter“, ein wahres Schwergewicht für die zahntechnische Fertigung: Die imes-icore 350i Loader Pro. Der neue „Kollege“ ist eine 5-Achs-Fräsmaschine mit neuartigem Maschinenkonzept. Das einteilige Gerüst gewährt höchstmögliche Stabilität für eine vibrationsfreie Bearbeitung. Die hochauflösenden dynamischen Servomotoren mit absoluten Messsystemen bieten eine um bis zu 20 % schnellere Bearbeitung bei optimaler Präzision. Es können alle dentalen CAD/CAM-Materialien verarbeitet werden. Die Präzision der Maschine erlaubt auch die Bearbeitung von hochkomplexen Restaurationen.

Ganz bewusst haben wir uns für diesen hochpräzisen Alleskönner entschieden. Uns haben die fundierte Kompetenz des Herstellers (Fertigung im hessischen Eiterfeld) sowie die Vielfältigkeit und Flexibilität der Maschine überzeugt. Zudem gefällt uns der nachhaltige Gedanke: Jede Maschine wird auf Bestellung gefertigt; fernab von Massenproduktion.

Moderne Zahntechnik in Berlin

Wir von Dentaltechnik Tamaschke gehen mit dieser Maschine einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft, ohne analoge Techniken, zahntechnische Kompetenz und persönlichen Service aus den Augen zu verlieren. So sind und bleiben wir für Zahnarztpraxen ein Partner auf Augenhöhe, der die zahnärztliche Planung und die Patientenansprüche kompetent und adäquat umsetzt. Demnächst kommt ein weiteres CAD/CAM-Gerät dazu. Mit der inLab MC X5 (Sirona) haben wir dann noch ein Hightech-Gerät in unserem Haus.

Infos für Zahnärzteinnen und Zahnärzte:

Nutzen Sie unser Know-how in der digitalen Zahntechnik! Profitieren Sie von unserer zahntechnischen Kompetenz und unserem modernen Maschinenpark. Senden Sie uns konventionelle Abformungen oder Datensätze aus Ihrem Intraoralscanner – wir konvertieren die Daten ohne Informationsverlust in unseren CAD/CAM-Workflow. Leben Sie mit uns eine moderne prothetische Zahnmedizin.

Schreibe einen Kommentar